so…. this is Bento?!

a delicious diary..

Backfieber 19. November 2013

Die Weihnachtszeit naht so langsam und die Keksdosen wollten gefüllt werden!

Was macht man also? Man sucht sich andere Backverrückte und trifft sich einen…oder auch zwei.. Tage zum fröhlichen Teigkneten!

In diesem Fall kamen Kissen (dragonsnet.org), Jamsingsama (cooking with glob) & Cornelia zu Besuch.

Die Liste an Keksen war lang..

Angefangen haben wir mit Heidesand!

Diese Kekse habe ich als kleines Kind immer beim Bäcker bekommen und nie vergessen. Nicht wiiiiiirklich Weihnachtlich, aber auf jeden Fall ein Hingucker in der Keksdose.

Dann gab es noch Linzer Plätzchen mit Himbeerfüllung

.. von Mari´s tollem Rezept abgewandelte Himbeersterne (*hier findet ihr das original Rezept*)

uuuuuuuund Tiramisusterne! Die schmecke ein bissel wie Oreos und vor allem die Mascarpone-cremefüllung ist ein Traum!!

Zum Abschluss haben wir noch Matchakekse gezaubert, da die Motivation für Macarons dann doch nicht mehr ausreichte…..

Von Jamsingsama habe ich übrigens einen super tollen Keksstempel geschenkt bekommen *freu*  und wir haben ihn auch gleich eingesetzt!! Schaut toll aus, nicht?

Ich freue mich schon aufs nächste Koch/back/Quasseltreffen!! (/‘ u ‚ )/

Werbeanzeigen
 

5 Responses to “Backfieber”

  1. kissen Says:

    Keeeeksö ♡
    Die keksdosen füllen? Meine Dosen sind mehr als voll … Und meine Schüsseln auch! xD
    Schmecken aber wirklich gut. In der Uni und auf der Arbeit von meinem Freund freuen sich alle das Kekse da sind xD
    Muss später auch noch bloggen *faul ist*

    Freu mich auch schon aufs nächste mal. War ne tolle Runde!

  2. BentoGuy Says:

    *neid* Das hat bestimmt Spass gemacht! (Und *neid* trifft es nicht wirklich, denn das impliziert ja, dass ich es euch nicht gönne und das stimmt nicht :)).

  3. Jamsingsama Says:

    Beim nächsten Mal bist du einfach dabei Bentoguy 😉 Mit vielen Mitessern sind die Kekse leider viel zu schnell weg. Ich muss bald schon wieder neue Kekse nach Mari’s Rezept backen!

    Jetzt geht’s erstmal zum Pizzabacken, denn mein Heißhunger ist noch immer nicht weg! 😀

  4. Mari Says:

    Wow, wart ihr fleißig. Und die Plätzchen sehen richtig schick aus. Der Anblick weckt Appetit.
    Danke schön auch fürs Verlinken. Es freut mich, dass euch die Himbeer-Herzen schmecken.
    Liebe Grüße, Mari

  5. […] Hier könnt ihr sehen wie wunderschön unsere Kekse geworden sind. Meine sind nicht komplett ganz geblieben, deswegen habe ich keine schönen Bilder gemacht. Marmelade an Matchakeksen und abgebrochene Himbeer-Marzipan-Plätzchen sind nicht so der Hingucker, daher schaut euch das mal lieber bei Rose an. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s