so…. this is Bento?!

a delicious diary..

ホワイトチョコ抹茶クッキー matcha cookies with white choco 17. Oktober 2013

Per Gedankenübertragung bin ich gestern auf die Idee gekommen, endlich mal wieder meinen Matchavorrat abzubauen – und da ich eh jede Menge Kekse fürs nächste Wochenende brauche, habe ich also Matcha-Kekse (.. und Milktea-Kekse) gebacken.

Das Rezept, das ich mir zusammengewurschtelt habe, ist ziemlich einfach und reicht für ein Blech ^^

Zutaten für „Rosi’s  Matchacookies“:

  • 75g Butter
  • 45g Zucker
  • 1 Ei
  • 140g Mehl
  • 10g Matchapulver
  • 4g Backpulver
  • weiße Schokolade nach Belieben

Backofen auf 150°C vorheizen.

Butter mit Zucker und Ei schaumig rühren, Mehl, Matcha und Backpulver vermischen, zur Eimasse geben und gut verkneten. Der Teig sollte weder an den Händen noch an der Schüssel kleben und es sollten keine weißen Punkte vom Backpulver mehr erkennbar sein.

Schokolade unterkneten.

Kleine Bällchen formen und diese mit etwas Abstand auf einem Backblech flach drücken, evtl etwas nachformen.

Für ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen :3

*Weiße Schokoladentropfen hatte ich leider keine mehr im Haus, aber weiße Schokoraspeln tun es auch*

Werbeanzeigen
 

 
%d Bloggern gefällt das: