so…. this is Bento?!

a delicious diary..

oishii 8. Oktober 2013

Filed under: Allgemein — Rose @ 09:21

 

 

oishii = lecker 🙂

Man nehme ein riesiges Aquarium, ganz viele tolle Fische und… eine Handvoll Japaner…

Diesen Sommer haben wir uns sowohl „Kamogawa seaworld“ als auch „Hakkeijima sea paradise“ gegönnt.

In Hakkeijima war ich vor ein paar Jahren schonmal, aber für Kamogawa hatte ich bislang nur die Werbung gesehen, obwohl es garnichtmal so weit von Bfs Elternhaus entfernt ist.

Also allemann ins Auto und ab nach Kamogawa!

Nicht ganz so groß wie Hakkeijima und relativ schmucklos gehalten, dafür aber mit jeder Menge seltenen Fischen bestückt plus – natürlich das Highlight – Orcas.

Aber ich schweife ab. Zurück zum Thema.

Blenden wir mal nach Deutschland – Sealife Oberhausen – die Menschenmassen sehen die Fische und sagen: „Oooooh…Aaaahhhhh… ist der aber niedlich/hübsch/ekelig/etc.“

Wieder zurück nach Japan – Kamogawa sea world – die Menschenmassen sehen die Fische und sagen: „Oishiiiiiiii! Totemo Oishisou!!“ (Lecker! OMG sieht das lecker aus!!)

Wilkommen in Japan.

Das schlimmste ist, wenn man sich dann selbst bei dem gleichen Gedanken ertappt.
Die gigantischen Riesenkrabben und die leckeren Sepia erst… *drool*

Ich denke, das gehört definitiv in die Kategorie „Du warst zu lange in Japan, wenn…“.

Aber es gibt in den Aquarien natürlich auch ganz leckere „unfischige“ Sachen – wie z.B. das hier:

 

Pop-chicken

 

oder niedliche Kekse:

 

und jede Menge niedlichen Süßkrams als Omiyage ^^

Natürlich gibt es in den Parks auch noch viel mehr essbares, aber da wir unsere eigenen Lunchboxen dabeihatten, kamen wir nicht in den Genuss.. ^^ Vielleicht beim nächsten Mal dann?

Advertisements
 

 
%d Bloggern gefällt das: