so…. this is Bento?!

a delicious diary..

Hachimitsu- azukipan 5. Juli 2013

 

Ich komme aus dem Brotbacken garnicht mehr raus 😀

Die Kinder haben das Matcha-Azukibrot quasi instant vernichtet und fanden es super – also musste ich nochmal backen.

Hachimitsu-Azukipan ( Honig-Azukibrot)

– 250g Mehl (plus evtl mehr)

– 3-4g Trockenhefe

– 163g Wasser

– 3g Salz

– 50g Honig

– 25g Butter

ca 100-150g Yude Azuki

 

Wie beim Matchabrot auch, bei der Brotbackmaschine alles bis auf die Azukibohnen in die Maschine kippen und ein Sandwichprogramm auswählen. Beim „Mix call“ dann die Azukibohnen dazugeben und das Programm weiterlaufen lassen.

Bei der Herstellung von Hand wieder einen leichten Vorteig aus Hefe, Wasser und Honig ansetzen – dann die trockenen Zutaten mischen und schließlich alles außer der Bohnen zu einem galtten Teig kneten.

Die Bohnen in den Teig „falten“ (Beschreibung beim Matchabrot), das ganze ca. 30 Minuten gehen lassen (nicht mehr, sonst fällt das Brot zusammen so wie meins^^).

Backofen auf 250°C vorheizen, dann auf 200 runterdrehen und das Brot backen. Nach ca. 30 Minuten antesten, ob es schon fertig ist – ansonsten bis zu einer Stunde backen.

Kurz auskühlen lassen  –  und genießen :3

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s